ROH

Völlig roh, geschliffen oder gebürstet, repräsentieren sie Holz in seiner ursprünglichsten Form.

GESCHLIFFEN

Durch gleichmässiges Abschleifen des Holzes mit einer 220er-Körnung entsteht eine völlig glatte Oberfläche.

GEBÜRSTET

Durch das Herausbürsten der Weichanteile entsteht eine wunderbar plastische, lebendige Struktur, wobei der typische Charakter der jeweiligen Holzart hervorragend zur Geltung kommt. Die Oberfläche wird widerstandsfähiger und belastbarer.

NATUR-GEÖLT

Die Besonderheit dieser Oberfläche liegt in ihrer Offenporigkeit und der dadurch entstehenden Atmungsaktivität. Sie wirkt feuchtigkeitsregulierend und sorgt für ein gesundes Raumklima.

WEISS-GEÖLT

Durch den Auftrag von weissen Farbpigmenten auf der rohen Diele entsteht ein Erscheinungsbild, das je nach Holzart beinahe dem einer rohen Diele gleicht. Zusätzlich werden über die weisse Farbschicht zwei weitere Schichten Öl aufgetragen.

UV-GEÖLT

Das UV-Öl besteht aus 60% natürlichen Bestandteilen und sorgt für einen Kompromiss zwischen Natürlichkeit, Pflegeaufwand und Widerstandsfähigkeit. Für all jene, die ein natürliches Erscheinungsbild wünschen, den Pflegeaufwand einer Natur-geölten Oberfläche aber scheuen.

MATT-LACKIERT

Der Auftrag von mattem Acryllack schliesst die Poren des Holzes und verleiht dem Boden ein dezent mattes Erscheinungsbild. Die Oberfläche präsentiert sich elastisch, unkompliziert zu pflegen und äusserst widerstandsfähig durch den Auftrag einer zusätzlichen Anti-Scratch Schicht. Diese Eigenschaften gehen jedoch zu Lasten der 100%-igen Natürlichkeit.

SÄGERAU

Sonderoberfläche, unabhängig von der gewählten Produktlinie: schräger Schnitt, längsseitig starke Fase - stirnseitig normale Fase